Anzeige:
Anzeige 778

Artikel älter als 22. Juli 2020

gefuehle-und-stimmungen-einfangen-john-winston-berta-bringt-debuetalbum-raus , Foto(s): Mats Althaus

Gefühle und Stimmungen einfangen

John Winston Berta bringt Debütalbum raus

22. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Mats Althaus

In der hannoverschen Musikszene ist John Winston Berta bekannt, wie der oft angeführte „Bunte Hund“. Seit Jahren ist der Sänger und Multiinstrumentalist auf den unterschiedlichsten Bühnen zu sehen und zu hören, sei es als Solo-Künstler, mit Projekten oder mit seiner Band Hagelslag, in der er Schlagzeug spielt und singt. Der vielseitige und sehr umtriebige Vollblutmusiker steht nun vor der Veröffentlichung seines Debütalbums, das am 11. September im Handel erhältlich sein wird. weiterlesen

 

und-noch-ein-open-air-im-biergarten-ich-kann-fliegen-live-bei-acht-und-siebzig-in-hannover , Foto(s): Pressefreigabe/Spider Promotion

Und noch ein Open-Air im Biergarten

Ich Kann Fliegen live bei acht & siebzig in Hannover

21. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Spider Promotion

Der Biergarten des Restaurants acht & siebzig auf dem Gelände von Hannover 78 im Sportpark am Ferdinand-Wilhelm-Fricke 2 wird mindestens an zwei Abenden im August zur kleinen Open-Air-Konzert-Location. Nach dem bereits angekündigten Konzert von Fortuna Ehrenfeld am 16. August, ist nun auch ein Auftritt der hannoverschen Indie-/Emo-Pop-Rock-Band Ich Kann Fliegen am 30. August bestätigt. Auch dieses Konzert wird „pandemie-gerecht“ als Sitzplatz-Konzert mit Abstandsregeln durchgeführt. Karten sind bereits im Vorverkauf erhältlich. weiterlesen

 

einblicke-in-einen-studio-jam-tash-sultana-praesentiert-video-zum-song-greed , Foto(s): Dara Munis

Einblicke in einen Studio-Jam

Tash Sultana präsentiert Video zum Song „Greed“

21. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Dara Munis

Im April hatte Tash Sultana angekündigt, im Herbst dieses Jahres ein neues Studioalbum zu präsentieren und mit „Pretty Lady“ bereits einen Song daraus vorgestellt. Vor wenigen Tagen gab es einen Nachschlag in Form eines Studio-Jam-Videos zum Song „Greed“. Unterdessen wurde die für Herbst geplante Deutschland-Tour auf den Herbst 2021 verschoben und um einen Gig in Köln sogar aufgestockt. In norddeutschen Gefilden wird Tash Sultana im September 2021 zum Reeperbahn-Festival in Hamburg erwartet. weiterlesen

 

ueber-die-liebe-die-man-in-sich-traegt-eispilot-drehten-video-mit-gisele-oppermann , Foto(s): Pressefreigabe/Eispilot

Über die Liebe, die man in sich trägt

Eispilot drehten Video mit Gisele Oppermann

20. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Eispilot

Die Wunstorfer Deutsch-Pop-Band Eispilot hat zu ihrem Song „Wann entdeckst Du die Liebe“ am vergangenen Freitag ein Musikvideo veröffentlicht, zu dessen Dreh die Band Model und Reality-TV-Teilnehmerin Gisele Oppermann als Hauptdarstellerin gewinnen konnte. Der Song war im letzten Jahr auf dem Eispilot-Album „Brief für dich“ erschienen und handelt von der Liebe, die man in sich trägt. weiterlesen

 

ausbildung-zum-berufsmusiker-und-musikpaedagogen-music-college-hannover-startet-semester-im-september , Foto(s): Pexels/Pixabay

Ausbildung zum Berufsmusiker und Musikpädagogen

Music College Hannover startet Semester im September

20. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pexels/Pixabay

Wer sich für eine zweijährige Ausbildung zum anerkannten Berufsmusiker und Musikpädagogen interessiert, hat aktuell die Möglichkeit, sich für einen Platz beim Music College Hannover zu bewerben. Das neue Semester am Music College startet bereits am 14. September. Die Aufnahmeprüfungen sind für den Zeitraum 31. August – 4. September vorgesehen. Neben den Hauptfächern E-Gitarre, Gesang, Schlagzeug, Klavier und Saxofon wird auch das Hauptfach Bass angeboten. Wer sich gleichzeitig an einer Hochschule bewirbt und dort eine Zusage bekommt, kann bei Bedarf ein Sonderkündigungsrecht beim Music College geltend machen. weiterlesen

 

amon-amarth-als-erster-headliner-bestaetigt-reload-festival-bucht-viele-bands-erneut , Foto(s): Jonathan Weiner

Amon Amarth als erster Headliner bestätigt

Reload Festival bucht viele Bands erneut

18. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jonathan Weiner

Das Reload Festival gibt es seit 2006 und es ist seitdem zu einer festen Größe im Bereich der Rockfestivals geworden. Doch ebenso wie alle anderen Großveranstaltungen musste auch das Reload Festival in Sulingen dieses Jahr ausfallen. Dies hielt die Veranstalter aber nicht davon ab die Planung für das nächste Jahr anzugehen. Zwischen dem 19. und 21. August 2021 soll wieder ordentlich gefeiert werden, unter anderem mit dem Headlinder Amon Amarth, den sie vor kurzem angekündigt haben. weiterlesen

 

gewalt-rache-und-vergeltung-oceans-of-slumber-kuendigen-neues-album-an , Foto(s): Taylee Photography

„Gewalt, Rache und Vergeltung“

Oceans of Slumber kündigen neues Album an

18. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Taylee Photography

Das bisher letzte Album „The Banished Heart“ der US-amerikanischen Progressive-Metal-Band Oceans of Slumber ist gerade erst zwei Jahre alt, da steht schon ihre neue Platte in den Startlöchern. Ihr viertes Studioalbum, mit insgesamt zwölf Titeln, soll wie die Band „Oceans of Slumber" heißen und am 4. September auf den Markt kommen. Als erste Singleauskopplung haben sie vor kurzem „The Adorned Fathomless Creation“ veröffentlicht. weiterlesen

 

ein-geschenk-fuer-die-fans-mando-diao-stellen-heute-eine-neue-ep-vor , Foto(s): Viktor Flumé

Ein Geschenk für die Fans

Mando Diao stellen heute eine neue EP vor

17. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Viktor Flumé

Die schwedische Rockband Mando Diao gilt als sehr umtriebig und produktionsfreudig. Da die Band aus bekannten Gründen in diesem Sommer keine Festivals spielen kann, hat sie die auftrittsfreie Zeit genutzt, um fünf Songs für eine neue EP aufzunehmen, die am heutigen Freitag erscheint. Am kommenden Montag spielen Mando Diao im Stockholmer Club Nalen eine Live-Show ohne Publikum, die aber ins Netz übertragen wird. Tickets dafür kann man sich noch sichern. weiterlesen

 

eine-initiative-fuer-die-stars-von-morgen-amazon-music-startet-breakthrough , Foto(s): Isabel Hayn

Eine Initiative für die Stars von morgen

Amazon Music startet „Breakthrough“

17. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Isabel Hayn

Amazon Music hat am Mittwoch dieser Woche „Breakthrough“ vorgestellt. Das ist eine neue, globale Initiative aufstrebenden Künstler, die vielleicht mal die Stars von morgen sein werden, am entscheidenden Punkt ihrer Karriere zu begleiten und zu unterstützen. Damit das gelingt, will das Unternehmen langfristig eng mit Künstlern und deren geschäftlichem Umfeld wie Managements und Plattenfirmen zusammenarbeiten. In Deutschland zählen unter anderem Provinz zu den „Breakthrough“- Bands. weiterlesen

 

auf-herz-und-bauch-hoeren-maciek-und-sein-neuer-song-passing-time , Foto(s): André Schlechte

Auf Herz und Bauch hören

Maciek und sein neuer Song „Passing Time“

16. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): André Schlechte

Der Hannoveraner Sänger, Gitarrist und Songschreiber Maciek hat vor wenigen Tagen seinen neuen Song „Passing Time“ veröffentlicht. Gefühlvoll und feinsinnig reduziert arrangiert singt Maciek davon, das Heute zu nutzen, auf sein Herz und das Bauchgefühl zu hören und Dinge zu wagen. Flankiert wird die Single-Veröffentlichung auf dem hannoverschen Label Magic Mile Music von einem geschmackvollen Video, in dem Tänzerin Cara Rother im Mittelpunkt steht. weiterlesen

 

ueber-das-gewohnte-blues-terrain-hinaus-walter-trout-und-sein-neues-werk-ordinary-madness , Foto(s): Alex Solca

Über das gewohnte Blues-Terrain hinaus

Walter Trout und sein neues Werk „Ordinary Madness“

16. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Alex Solca

Zuletzt hatte der renommierte Rock-und Blues-Musiker Walter Trout im Jahr 2019 einen großen Erfolg mit Interpretationen von raren Genre-Klassikern, nun ist wieder Zeit für ein Album mit Eigenkompositionen. „Ordinary Madness“ ist der Titel des neuen Werkes, auf dem Trout einen stilistisch und soundtechnisch größeren Bogen schlägt, der zeitweilig über das gewohnte Blues-Terrain hinaus reicht. Mit „Wanna Dance“ gab es Ende Juni bereits einen ersten Song daraus. weiterlesen

 

heisses-eisen-aus-ravensburg-provinz-mit-debuetalbum-gleich-zweimal-in-hannover , Foto(s): Valentin Ammon

Heißes Eisen aus Ravensburg

Provinz mit Debütalbum gleich zweimal in Hannover

15. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Valentin Ammon

Zu den in der deutschen Musikszene stark aufstrebenden und nachgefragten Bands gehört Provinz aus der Nähe von Ravensburg. Basierend auf Musik im Singer-/Songwriter-Stil und modernem groovigen Pop mit deutschen Texten, konnten Provinz schnell viele Fan-Herzen gewinnen. Am kommenden Freitag erscheint mit „Wir bauten uns Amerika“ ihr Debütalbum. Aus diesem Anlass waren gleich zwei Tourneen geplant, die auf 2021 und 2022 verschoben werden mussten. Was ein wenig kurios anmuten könnte. In Hannover spielen Provinz zunächst im April 2021 im Capitol und fast genau ein Jahr später dann im LUX. Das hat Gründe. weiterlesen

 

Streaming-Konzerte aus dem MusikZentrum

„Local Players in Concert“ jetzt auch auf YouTube

15. Juli 2020, Von: Redaktion

Von Ostermontag, 13. April bis zum 20. Juni fanden im Tonstudio und in der Veranstaltungshalle des MusikZentrums Hannovers zahlreiche Konzerte ohne Publikum statt, die als Live-Stream ins Internet geschickt wurden. „Local Players in Concert“, so der Titel der Reihe erstreckte sich über drei Staffeln, präsentiert wurden die Auftritte von Bands und Einzelkünstlern unterschiedlichster musikalischer Stilrichtungen von Partnern aus Hannover und der Region. Nun sind einige Konzerte auf YouTube nachzuerleben. weiterlesen

 

solidarische-unterstuetzung-fuer-lindener-clubs-tombola-vom-rockers-bringt-erloes-von-4000-euro , Foto(s): Florian Arp

Solidarische Unterstützung für Lindener Clubs

Tombola vom Rockers bringt Erlös von 4000 Euro

14. Juli 2020, Von: Andreas Haug, Foto(s): Florian Arp

Im Mai und im Juni veranstaltete der Plattenladen Rockers in der Weckenstraße in Hannover Linden-Nord eine Rock´n´Roll-Tombola zugunsten seiner Konzertkartenvorverkaufspartner, den Lindener Clubs Kulturzentrum Faust, Béi Chéz Heinz, Café Glocksee und LUX. 800 Lose wurden verkauft, 800 Gewinne verlost und ein Erlös von 4000 Euro erwirtschaftet. Am gestrigen Montagnachmittag übergab Rockers-Inhaber Christoph Stadtmüller in einer Zeremonie auf dem Schmuckplatz jedem Club einen Scheck in Höhe von 1000 Euro. Gleichzeitig wiesen Christoph, David Lampe vom Klubnetz e.V. und die anwesenden Vertreter der Clubs auf die dringende Notwendigkeit staatlicher Hilfen hin. weiterlesen

 

lux-bis-mindestens-ende-oktober-geschlossen-betreiber-geben-einblick-in-die-situation , Foto(s): Florian Arp

LUX bis mindestens Ende Oktober geschlossen

Betreiber geben Einblick in die Situation

14. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Florian Arp

Der Musikclub LUX am Schwarzen Bären in Hannover bleibt weiterhin geschlossen. Bis mindestens zum 31. Oktober geschlossen, wie die Betreiber Heiko Seeger und Dirk Sadlon in einer Medienmitteilung informieren. Man sei aktuell auch eher skeptisch, dass es ab November „normal“ weitergehen könne. Man werde den Club nicht wieder öffnen, solange es Einschränkungen wie Abstandsregeln oder stark verminderte Besucherzahlen gebe, mit denen es zwar theoretisch, aber keinesfalls wirtschaftlich möglich wäre, Konzerte zu veranstalten. Gleichzeitig bedanken sich die LUX-Macher für die entgegengebrachte Solidarität von Besuchern und aus Teilen der Musikszene. weiterlesen

 

wie-ist-es-schwarz-in-hannover-zu-sein-ron-nox-im-interview , Foto(s): Sandra Then

Wie ist es, schwarz in Hannover zu sein?

Ron Nox im Interview

13. Juli 2020, Von: Lisa Eimermacher, Foto(s): Sandra Then

Ron Nox rappt seit über zehn Jahren und engagiert sich stark gegen Rassismus und für Integration. Der gebürtige Hannoveraner arbeitet heute als Schauspieler in Düsseldorf und arbeitet aktuell an einer neuen EP. Auf seinem aktuellen Album „LOA“ setzt er sich mit seinen nigerianischen Wurzeln auseinander. weiterlesen

 

hannovers-erstes-festival-fuer-hoerkultur-umfangreiches-programm-im-august , Foto(s): Luca Scheller

Hannovers erstes Festival für Hörkultur

Umfangreiches Programm im August

13. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Luca Scheller

Da haben sich die Hannoversche Allgemeine Zeitung und die Sparkasse Hannover etwas Neues und technisch Innovatives einfallen lassen: Am Wochenende 21.-23. August hat auf der Wiese vor dem Wilhelm-Busch-Museum „Hannover hört hin“, das Festival für Hörkultur, Premiere. Geboten werden Lesungen, Konzerte, Live-Hörspiele, Talk-Runden, Podcast-Präsentation und Tablequiz-Spiele. Die Besucherinnen und Besucher nehmen auf der Wiese auf Picknick-Decken Platz, das Kulturprogramm wird ihnen über Kopfhörer zugespielt. Ein Überblick. weiterlesen

 

echtes-konzert-in-lauschiger-umgebung-fortuna-ehrenfeld-mit-biergarten-konzert-in-hannover , Foto(s): Fortuna Ehrenfeld

Echtes Konzert in lauschiger Umgebung

Fortuna Ehrenfeld mit Biergarten-Konzert in Hannover

11. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Fortuna Ehrenfeld

Kürzlich konnte man auch in diesem Magazin hier lesen, dass die Kölner Indie-Pop-Band Fortuna Ehrenfeld nahezu unbändige Freude umtreibt, endlich wieder live vor Publikum aufzutreten. Dazu suchte die Band deutschlandweit Locations, in denen man Kopfhörerkonzerte realisieren kann. Nun gibt es am 16. August ein Open-Air-Konzert im Biergarten des Restaurants acht & siebzig am Vereinsgelände von Hannover 78 am Ferdinand-Wilhelm-Fricke Weg 2. Allerdings absolut „in echt“, und das heißt: ohne Kopfhörer! weiterlesen

 

punrock-solidaritaet-mit-virologen-die-band-zsk-widmet-christian-drosten-einen-song , Foto(s): Jeff Kahra

Punrock-Solidarität mit Virologen

Die Band ZSK widmet Christian Drosten einen Song

11. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

Ihr neuesten Song „Ich habe Besseres zu tun“ widmet die Berliner Punkrock-Band dem Virologen Christian Dorsten. Als Ausdruck von Dankbarkeit und Solidarität, wie die Band erklärt. Dorsten ist für ZSK „der Punk der Wissenschaft“. Der Anstoß den Song binnen kürzester Zeit zu schreiben und aufzunehmen, gaben Tweets und Retweets auf Twitter. Alles sei aus einer Bierlaune heraus entstanden, so ZSK, die am gestrigen Freitag mit der Veröffentlichung des Songs ein Versprechen einlösten. weiterlesen

 

mixed-reality-show-konzept-auf-virtueller-buehne-digitalfestival-wacken-world-wide-ab-dem-29-juli , Foto(s): pepbonet

Mixed-Reality-Show-Konzept auf virtueller Bühne

Digitalfestival „Wacken World Wide“ ab dem 29. Juli

10. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): pepbonet

Auch wenn das eigentliche Wacken Open Air mit seinen erwarteten 75.000 Besuchern aus mehr als 80 Nationen in diesem Sommer nicht stattfinden kann, ist das für das Veranstalterteam um Thomas Jensen und Holger Hübner kein Grund, leise zu sein. Unter dem Motto „Wacken World Wide“ findet vom 29. Juli bis 1. August ein Digitalfestival statt, das als „größte Mixed-Reality-Metal-Show aller Zeiten“ angekündigt wird. Bands wie Blind Guardian, Heaven Shall Burn, In Extremo, Kreator und Beyond The Black wollen exklusive Konzerte spielen. Dazu ist ein umfangreiches Rahmenprogram unter anderem mit Newcomern der Wacken Foundation und dem Wacken Metal Battle geplant. weiterlesen

 

fantasievolle-reise-ins-jahr-1884-ayreon-mit-aufwaendigem-konzeptalbum-transitus , Foto(s): Lori Linstruth

Fantasievolle Reise ins Jahr 1884

Ayreon mit aufwändigem Konzeptalbum „Transitus“

10. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Lori Linstruth

Hinter dem Projekt Ayreon verbirgt sich bekanntlich seit Jahrzehnten der niederländische Komponist und Multiinstrumentalist Arjen Lucassen. Ins Gespräch brachte sich Lucassen durch seine aufwändigen Progressive-Rock-Werke und Live- Inszenierungen. Sein neuestes Opus „Transitus“ für dessen Umsetzung es drei Jahre benötigte engagierte er eine Vielzahl von Musikerinnen und Musikern. Das „Transitus“-Konzept basiert auf einer im Jahr 1884 spielenden Geschichte um Leben, Tod und übernatürliche Phänomene. Angereichert mit Gothic-und Horror-Elementen. weiterlesen

 

die-crew-die-crowd-und-geballte-energie-passepartout-mit-basse-saxe-und-eigener-geschichte , Foto(s): Pressefreigabe/MonaLinaPromotion

Die Crew, die Crowd und geballte Energie

Passepartout mit „Basse Saxe“ und eigener Geschichte

09. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/MonaLinaPromotion

In den letzten rund fünf Jahren hat die hannoversche Band Passepartout einiges erreicht. Vor allem 2019 bekam die deutsch-französische HipHop-Live-Band einen kräftigen Schub. Shows in ausverkauften Clubs wie der 60er-Jahre-Halle des Kulturzentrums Faust oder Open-Airs wie das mit Sunrise Avenue auf der Expo-Plaza vor 10.000 Menschen. Das Line-Up der mittlerweile elfköpfigen Crew änderte sich ebenfalls in Teilen. Am gestrigen Mittwoch stellten Passpartout ihr neuestes Video zum Song „Basse Saxe“ vor. Darin erfährt man auch etwas zum Werdegang der Band. weiterlesen

 

stilles-denk-und-mahnmal-fuer-festivals-die-temporaere-lichtinstallation-festivalsalive , Foto(s): Rolf Wenzel

Stilles Denk-und Mahnmal für Festivals

Die temporäre Lichtinstallation „Festivalsalive“

09. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Rolf Wenzel

Alle größeren geplanten Open-Air-Konzerte und –Festivals fallen in diesem Sommer pandemie-bedingt aus. Die Veranstaltungsbranche liegt am Boden und hatte bereits am 22. Juni mit der Aktion „Night Of Light“ auf ihre Situation aufmerksam gemacht. Kürzlich hat der Lichtdesigner Rolf Wenzel, die Aktion „Festivalsalive“ gestartet. An Originalschauplätzen und Tagen, an denen bestimmte Festivals oder Open-Air-Konzerte hätten stattfinden sollen, setzt zur ursprünglich vorgesehenen abendlichen Auftrittszeit ein gen Himmel gerichteter blauer Lichtstrahl ein Zeichen für Festivals als Ort der Lebendigkeit. Ein stilles Denk-und Mahnmal zugleich. weiterlesen

 

familienausflug-mit-rocknroll-fuer-die-kleinen-egon-und-die-treckerfahrer-im-schloss-landestrost , Foto(s): Egon und die Treckerfahrer

Familienausflug mit Rock´n´Roll für die Kleinen

Egon und die Treckerfahrer im Schloss Landestrost

08. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Egon und die Treckerfahrer

Musikalisch muntere Rock´n´Roll-Bespaßung für große und kleine Kinder, dafür stehen Egon und die Treckerfahrer. Mit ihrem aktuellen Album „Moinsen“ im Gepäck kommen Egon und die Treckerfahrer am Donnerstag, dem 20. August zum Schloss Landestrost in Neustadt a.Rbge. Das ist schnell von Hannover aus mit der S-Bahn zu erreichen und könnte sich -noch in den Sommerferien- für einen Familienausflug eignen. Das Konzert findet am späten Nachmittag statt und die 116 zur Verfügung stehenden Karten sind bereits im Vorverkauf erhältlich. weiterlesen

 

heimatzoo-macher-organisieren-kulturzoo-reihe-mit-kleinen-open-air-konzerten-ab-august , Foto(s): Brigitte Haug

Heimatzoo-Macher organisieren „kultURzoo“

Reihe mit kleinen Open-Air-Konzerten ab August

08. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Brigitte Haug

Nachdem das unter anderem auch in Hannover und der Region bekannte und bei nicht wenigen Musikfans beliebte Heimatzoo-Festival in Grindau/Schwarmstedt in diesem Jahr nicht in der geplanten und bewährten Weise veranstaltet werden darf, haben sich die Festival-Organisatoren ein alternatives, pandemie-gerechtes Open-Air-Konzept überlegt und starten am 1. August mit ihrer neuen Veranstaltungsreihe „kultURzoo“. Für die Auftaktveranstaltung, für die erst Anfang der Woche der Vorverkauf gestartet war, waren am gestrigen Dienstagabend bereits alle Tickets vergriffen. Dabei war noch kein einziger Act bekannt gegeben worden. weiterlesen

 

Neuere ArtikelWeitere News