Anzeige:
Anzeige 771
Bildrechte: Leon Schweer

Die Brüder Leonard und Jonas Ottolien stoßen aktuell mit ihrer musikalisch frischen Mischung aus Singer-/Songwriter-Pop, Rap und elektronischen Beats auf großes Interesse.

Frische Mischung

Ottolien bringen Debüt-Single mit ins LUX

15. Oktober 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Leon Schweer

Bereits seit einigen Monaten hört und liest man in der hannoverschen Musikszene des Öfteren den Namen Ottolien. Entweder im Zusammenhang mit support-Shows wie etwa für LaBrassBanda im Capitol oder –wie Ende vergangener Woche- mit der Veröffentlichung der Debüt-Single „Was wir wollen“. Hinter dem Nachnamen Ottolien verbergen sich die Brüder Leonard und Jonas, die musikalisch auf gekonnte Weise modernen, deutschsprachigen Singer-Songwriter-Akustik-Pop mit Rap und elektronischen Beats mischen. Für den 1. November ist ein eigenes Konzert im LUX terminiert, für die nähere Zukunft plant man eine EP und eine Tour. weiterlesen

 

die-eigenen-lieder-neu-entdecken-die-toten-hosen-gehen-mit-akustik-album-auf-reisen , Foto(s): Gabo

Die eigenen Lieder neu entdecken

Die Toten Hosen gehen mit Akustik-Album auf Reisen

15. Oktober 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Gabo

Die Düsseldorfer Punk-Rocker Die Toten Hosen präsentieren sich mal wieder akustisch. Das gab es bereits im Jahr 2005. Im Sommer 2019 hat die Band erneut eine Akustik-Show aufgenommen. Mit dem Titel „Alles ohne Strom“ kommt das Ganze nun Ende Oktober als Album und vier Wochen später als Blu-ray/DVD auf den Markt. Einige neue Songs sind auch dabei, wie etwa „Feiern im Regen“, das Ende dieser Woche als Single herauskommt. Den Text hatte Sänger Campino zusammen mit Rapper Marteria geschrieben. 2020 kommen Die Toten Hosen auf eine Akustik-Tour. In Norddeutschland sind Konzerte in Hamburg und Vechta gebucht. weiterlesen

 

fulminant-zurueck-finder-stellen-neuen-song-vor-und-touren-wieder , Foto(s): Ania Sudbin

Fulminant zurück

Finder stellen neuen Song vor und touren wieder

14. Oktober 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Ania Sudbin

In den letzten anderthalb Jahren hatte sich die Indie-/Alternative-Rockband Finder weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurück gezogen. Allerdings nicht, um sich auf die faule Haut zu legen, sondern um an neuen Songs zu arbeiten und das Band-Line-Up zu erweitern. Aus dem Trio ist ein Quartett geworden. Vor wenigen Tagen präsentierten Finder mit „Macht euch kaputt“ einen neuen Song nebst Musikvideo. Im Herbst supportet die im Kern aus Soltau stammende Band die Alex Mofa Gang auf deren Deutschlandtour, eine Show in Hannover inbegriffen. weiterlesen

 

naehe-durch-handgemachte-musik-erster-folk-music-award-im-weserbergland , Foto(s): Stefan Gliwitzki

Nähe durch handgemachte Musik

Erster Folk Music Award im Weserbergland

14. Oktober 2019, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Stefan Gliwitzki

Das Folk-Genre unterliegt wie all seine Brüder und Schwestern einem stetigen Wandel. Viele Künstler und mehrere Dekaden prägten die Musik. Und je nachdem wen man fragt, definiert sich diese Musik ganz unterschiedlich. Einige denken sofort an rauschbärtige Karohemdträger, andere wiederum sehen vor ihrem inneren Auge nordische Midsommer-Festlichkeiten. Die Wahrheit liegt sicherlich irgendwo dazwischen und um genau diese Bandbreite darzustellen, hat der Landschaftsverband Hameln-Pyrmont e.V. zum ersten Mal den Folk Music Award ausgeschrieben, um Künstler und Bands zusammenzubringen. weiterlesen

 

geschichte-generationen-und-geschehnisse-im-interview-mit-stavros-ioannou , Foto(s): Sabrina Kleinertz

Geschichte, Generationen und Geschehnisse

Im Interview mit Stavros Ioannou

12. Oktober 2019, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Sabrina Kleinertz

„Man braucht im Leben auf jedem Fall einen guten Handwerker, einen guten Arzt und einen guten Anwalt“, lacht Stavros Ioannou. Der Musiker, Komponist und Produzent ist Sohn griechischer Einwanderer und weiß genau, wovon er spricht, denn obwohl die Musik seit Jugendtagen seine Leidenschaft und sein Beruf zugleich ist, gab es auch Zeiten, in denen er überhaupt nichts mit der Musik zu tun haben wollte. „Ich habe eine Pause gemacht und bin völlig aus der Musik ausgestiegen; habe auf dem Bau gejobbt und fand irgendwann wieder den Weg“. Wir trafen den Musiker in der Bandix Voice Academy nahe des Maschsees, um mit ihm über Einflüsse und Hindernisse seiner musikalischen Laufbahn zu sprechen. weiterlesen

 

ueber-hoffnung-sobi-stellt-neue-ep-in-hannover-im-lux-vor , Foto(s): Laura Scheppers

Über Hoffnung

SOBI stellt neue EP in Hannover im LUX vor

12. Oktober 2019, Von: Redaktion , Foto(s): Laura Scheppers

Die Sängerin, Gitarristin und Songschreiberin SOBI ist in ihrer Wahlheimat Hannover seit einigen Jahren fest in der Musikszene etabliert, spielt Solo-Shows genauso wie Konzerte mit ihrer Band. Ihre Tourneen führen die aus London stammende Musikerin durch weite Teile Deutschlands und oft auch in andere europäische Länder. Mitte Oktober bringt SOBI mit „Devil“ eine neue Single und ein Musikvideo heraus, ein erster Eindruck von ihrer neuen EP „Home One Day“, die die Künstlerin Ende Januar dann bei einem Konzert mit ihrer Band im LUX präsentieren wird. Als special guest im LUX ist das Indie-Pop-Duo A Fox´s Burrow dabei. Dieses Konzert wird von unserem Musikmagazin präsentiert. weiterlesen

 

wut-und-freundschaft-hannoveraner-chronicles-stellen-erste-ep-vor , Foto(s): Heiko Mohr

Wut und Freundschaft

Hannoveraner Chronicles stellen erste EP vor

11. Oktober 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Heiko Mohr

Ein noch relativ neuer Name in der hannoversche Musikszene, präzise gesagt in der hiesigen Hardcore-Szene, ist die Band Chronicles. Anfang 2018 im Kern gegründet haben Chronicles nun ihre Besetzung und ihren Sound gefunden. Nachhaltig geprägt wurden die Hannoveraner von wegweisenden und einflussreichen Hardcore-Bands wie Madball, Sick Of It All, Agnostic Front oder Ignite. Das hört man auch ein Stück weit auf ihrer ersten EP „No Authority“ heraus, die Chronicles Ende Oktober veröffentlichen werden. Anfang November steigt dann ein Release-Konzert in der Strangriede Stage, bei dem sie von Slam Harder und With A Mind unterstützt werden. weiterlesen

 

einen-ganzen-tag-von-profimusikern-lernen-ppc-music-laedt-zu-workshops-coaching-und-konzert , Foto(s): Martin Huch

Einen ganzen Tag von Profimusikern lernen

PPC Music lädt zu Workshops, Coaching und Konzert

11. Oktober 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Martin Huch

Neben der PPC Music Nacht am 1. November hält der Instrumenten-und Equipmenthändler PPC Music in Hannover in diesem Herbst noch eine weitere Spezial-Veranstaltung bereit. Unter dem Motto „Lerne von den Profis“ werden am Donnerstag, dem 24. Oktober, beinahe tages-und abendfüllend die vor allem in der hannoverschen Szene sehr bekannten und renommierten Profimusiker Kristof Hinz (Schlagzeug), Lars Lehmann (Bass), Anca Graterol (Gesang) und Thomas Blug (Gitarre) Workshops und Einzelcoachings anbieten und obendrauf noch ein gemeinsames Konzert auf der PPC-Turmbühne spielen. Interessierte und neugierige Musikerinnen und Musiker können sich für die Teilnahme anmelden. weiterlesen

 

das-britische-blues-phaenomen-john-mayall-besucht-auf-aktueller-tour-das-capitol , Foto(s): Pressefreigabe/a.s.s. concerts

Das britische Blues-Phänomen

John Mayall besucht auf aktueller Tour das Capitol

10. Oktober 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/a.s.s. concerts

Den britischen Blues-Musiker John Mayall kann man wohl zweifellos als Ausnahmeerscheinung in der internationalen Szene bezeichnen. Der Sänger, Gitarrist, Pianist und Harp- Spieler gilt als einer der Urväter des britischen Blues. Der heute 85-Jährige hat seit 1965 zahlreiche Alben veröffentlicht und Touren gespielt. Auf seinem neuesten Album „Nobody Told Me“ wirken viele prominente Gäste, darunter Joe Bonamassa mit. Wenn Mayall in Hannover auftritt, dann in den letzten Jahren regelmäßig im Capitol. Dort wird er in diesem Jahr am 23. Oktober wieder zu sehen und zu hören sein. weiterlesen

 

junger-und-reifer-rocknroll-ig-rock-langenhagen-praesentiert-pain-parade , Foto(s): Pressefreigab/SweetPain

Junger und reifer Rock´n´Roll

IG-Rock Langenhagen präsentiert „Pain Parade“

10. Oktober 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigab/SweetPain

Zum vierten Mal findet am kommenden Samstag, dem 12. Oktober im MusikZentrum Hannover die „Pain Parade“ statt. Erstmals wird das kleine Rock´n´Roll- und Hardrock-Indoor-Festival von der IG-Rock Langenhagen e.V. präsentiert. Die seit den Neunzigern in der regionalen Szene fest verwurzelten Bands Sweet Pain und Chyroc spielen neben den jungen Newcomern GoDotS. Als very special guest ist das Comedy-Musik-Duo Einraum-Kneipe dabei. weiterlesen

 

die-wiederkehr-der-urspruenglichen-kraft-schandmaul-starten-tour-erneut-im-capitol , Foto(s): Robert Eikelpoth, Mark Freier

Die Wiederkehr der „ursprünglichen Kraft“

Schandmaul starten Tour erneut im Capitol

09. Oktober 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Robert Eikelpoth, Mark Freier

Im Mai dieses Jahres haben die Mittelalter-Rocker von Schandmaul ihr zehntes Studioalbum „Artus“ auf den Markt gebracht. Es schoss bis auf den zweiten Platz in den deutschen Charts und konnte sich auch in unseren Nachbarländern Österreich und Schweiz einen Platz in den Hitlisten sichern. Da ist es auch kein Wunder, dass sich die Band sich auf ihre bevorstehende Tour freut, die Ende des Monats in Hannover startet und sie durch ganze achtzehn Städte führt. weiterlesen

 

abrechnung-mit-der-us-amerikanischen-politik-anti-flag-veroeffentlichen-christian-nationalist , Foto(s): Alexandra Snow

Abrechnung mit der US-amerikanischen Politik

Anti-Flag veröffentlichen „Christian Nationalist“

09. Oktober 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Alexandra Snow

Seit ihrer Gründung im Jahr 1993 hat sich die US-amerikanische Punkband Anti-Flag immer mehr zu einem wichtigen politischen Sprachrohr in ihrem Heimatland und weltweit entwickelt. In ihren Songs sprechen sie Missstände in der Politik und der Gesellschaft an und setzen sich abseits der Bühnen als Botschafter für Nichtregierungsorganisationen, wie Amnesty International, Sea Sheppard, Hardcore Help Foundation und Kein Bock auf Nazis ein. Und auch ihr neuster Titel „Christian Nationalist“ übt vehemente Kritik an den Politikern ihres Heimatlandes. weiterlesen

 

kurzfristig-neues-auf-der-buehne-counterfeit-ende-oktober-fuer-club-gig-in-hannover , Foto(s): Rankin

Kurzfristig Neues auf der Bühne

Counterfeit. Ende Oktober für Club-Gig in Hannover

08. Oktober 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Rankin

Es gibt Bands, die kündigen ihre Tourneen mehr als ein Jahr im Voraus an. Bei der britischen Alternative-/Hardcore/Punk-Rock-Band Counterfeit. läuft das anno 2019 alles etwas anders. Die weiter aufstrebende, erst 2015 gegründete Band um Sänger, Gitarrist und Schauspieler Jamie Campbell Bower hatte erst vor gut vier Wochen bekannt gegeben, Ende Oktober und im November noch einige Clubshows zu spielen und dabei neue Songs ihres neuen noch nicht zur Veröffentlichung datierten Albums zu präsentieren. Die einzige Clubshow von Counterfeit in Norddeutschland ist am 31. Oktober in Hannover im MusikZentrum angesetzt. weiterlesen

 

bissig-wohltuend-ironisch-und-boesartig-kettenfett-stellen-debuet-im-lindener-rockers-vor , Foto(s): Isabella Hovemeier

„Bissig, wohltuend ironisch und bösartig“

Kettenfett stellen Debüt im Lindener Rockers vor

08. Oktober 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Isabella Hovemeier

Seit einigen Jahren ist die hannoversche Band Kettenfett hier in der Szene ein durchaus geläufiger Name, auch wenn sich das Duo um Felix und Captain noch nicht auf breiter Basis präsentiert hat, sondern vornehmlich im eher exklusiven Underground-Umfeld von alternativen Clubs wie dem Béi Chéz Heinz oder der Glocksee auf der Bühne gewirkt hat, oft in Form von support Gigs. Nun haben Kettenfett ihr erstes Album fertig, das mit dem Titel „Raumpatrouille Kettenfett“ am 10. Oktober über das hiesige Label Rockers Records erscheinen wird. Am 12. Oktober spielt die Band im Plattenladen Rockers eine Release-Show. weiterlesen

 

Weitere Artikel