Bildrechte: Sabrina Kleinertz

Im Rockszene.de-Interview: Torsten Böhmeke, einer der Geschäftsführer des Musikgeschäfts Der Musikbrunnen in Hannover.

Risikofreudig oder traditionsbewusst?

Ein Interview mit Torsten Böhmeke vom Musikbrunnen

18. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

Vielen sind die Baugerüste in der Grupenstraße auf dem Weg zwischen Kröpcke und Marktkirche in Hannover bereits aufgefallen. Der Musikbrunnen, der dort bereits seit 1972 ansässig ist und in vierter Generation geführt wird, hat umgebaut. Nun bietet sich den Kunden des Musikgeschäfts mehr Platz, um die verschiedensten Instrumente zu entdecken und zu erkunden. Wir trafen uns mit Torsten Böhmeke, der zusammen mit seiner Familie den Laden führt, zum Interview. weiterlesen

 

pure-notwendigkeit-fjort-haben-couleur-herausgebracht , Foto(s): Andreas Hornoff

Pure Notwendigkeit

Fjørt haben „Couleur“ herausgebracht

18. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Andreas Hornoff

Verfolgt man einige Medien und hört man sich bei Musikliebhabern aus Ecken wie Post-Rock oder Post-Hardcore um, fällt in den letzten Tagen und Wochen des Öfteren der Name Fjørt.. Die 2012 in Aachen gegründete Band zählt offenbar zu den derzeit besonders spannenden und angesagten Bands im weiten Feld der deutschen Musikszene, grobe Richtung Alternative. Am gestrigen Freitag ist das Fjørt -Album „Couleur“ erschienen, auf das zuletzt mit zwei inhaltlich zusammenhängenden Musikvideos aufmerksam gemacht wurde. Ziemlich spektakulär eine Social-Media-Live-Übertragung aus einem Hotel im September. Im Januar besuchen Fjørt im Verlauf ihrer Tour auch wieder Hannover und treten im MusikZentrum auf. Ein kurzer Blick zurück und nach vorn. weiterlesen

 

in-reduziertem-ambiente-nathan-gray-von-boysetsfire-solo-aktiv , Foto(s): Promo/Uncle M

In reduziertem Ambiente

Nathan Gray von Boysetsfire solo aktiv

17. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Uncle M

Als Sänger und Frontmann der US-Post-Hardcore-Band Boysetsfire schlägt Nathan Gray für gewöhnlich laute und harte Töne an, aber Gray hat hinsichtlich seines künstlerischen Wirkens auch noch andere Facetten. Das zeigt er ziemlich eindrucksvoll mit seiner aktuellen Solo-Single „Echoes“, einer ersten Auskopplung aus dem im Januar erscheinenden Album „Feral Hymns“. Dieses Solo-Debüt bringt den Hörern Nathan Gray als Künstler näher, der seine Musik im akustischen Gewand präsentiert. Anfang Februar wird er im Verlauf einer Solo-Tour auch in Hannover auftreten. weiterlesen

 

Southern Rock trifft Western Metal

Molly Hatchet mit Dezperadoz in Hannover

17. November 2017, Von: Redaktion

Bei so vielen aktuellen, modernen –manche nennen es auch zeitgemäßen – Acts, die in Hannover derzeit beinahe täglich auf Bühnen der Stadt stehen, sind Shows mit Urgesteinen eines Genres eher selten. Kommt die Sprache auf Southern Rock, dann fällt nicht wenigen sicher der Name Molly Hatchet ein. Diese bereits Mitte der Siebziger gegründet Band spielt in der Vorweihnachtszeit eine Show im MusikZentrum. Das ist aber nicht alles. Mit Dezperadoz aus Heidelberg ist eine Band dabei, die unter „Western Metal“ firmiert. weiterlesen

 

rueckwaerts-geguckt-fettes-brot-praesentieren-gebaeck-in-the-days , Foto(s): Till Haupt

Rückwärts geguckt

Fettes Brot präsentieren „Gebäck In The Days”

16. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Till Haupt

Die Hamburger HipHop/Pop-Formation Fettes Brot gehört zu den dienstältesten und populärsten Bands ihrer Zunft. Anfang Dezember wollen Fettes Brot das Live-Album „Gebäck In The Days“ auf den Markt bringen, das vor gut einem Jahr im Verlauf von drei Shows im Mehr!Theater ihrer Heimatstadt entstanden ist. Einige illustre Gäste gesellten sich zu dem Trio auf die Bühne, unter anderem Sven Regener, BOY und Der Tobi und Das Bo von 5 Sterne Deluxe. Am vergangenen Montag ist ein erstes Live-Video aus „Gebäck In The Days“ erschienen, der Song „Nordisch By Nature (Pt.1)“. weiterlesen

 

neue-offene-buehne-in-hannovers-nordstadt-premiere-in-der-strangriede-stage-im-dezember , Foto(s): Promo/StrangriedeStage

Neue „Offene Bühne“ in Hannovers Nordstadt

Premiere in der Strangriede Stage im Dezember

16. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/StrangriedeStage

Offenheit und künstlerische Vielfalt stehen bei diesem Veranstaltungsformat im Vordergrund. Erstmals öffnet die Strangriede Stage in Hannovers Nordstadt am Donnerstag, dem 14.Dezember seine Tür zu einer „Offenen Bühne“. Hier geht es offensichtlich nicht ausschließlich um Musik, sondern um die Präsentation unterschiedlicher Kunst-und Unterhaltungsform von Akteuren aus der Leinemetropole. weiterlesen

 

neue-musik-von-mutz-ep-mit-vier-neuen-songs-am-1dezember , Foto(s): Marcel Hübner

Neue Musik von Mutz

EP mit vier neuen Songs am 1.Dezember

15. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Marcel Hübner

Den Celler Sänger, Gitarristen und Songschreiber Moritz Hempel kennt man nicht nur in der hannoverschen Musikszene seit vielen Jahren besser unter seinem Künstler/Szene-Spitznamen Mutz. Als Frontmann der Thrash-Metal-Band Drone tourte er in der Vergangenheit europaweit und trat vereinzelt auch in anderen Teilen der Welt auf. Neben seinen Aktivitäten mit Drone verfolgt er seit längerem auch eine Solo-Karriere als Singer-/Songwriter. In dieser Rolle veröffentlicht Mutz am 1.Dezember eine EP mit neuen Songs, die er –im Gegensatz zum Debüt „Get Me Nutz“- komplett solo eingespielt hat. weiterlesen

 

strassenkoeterpop-antiheld-mit-erstem-album-unterwegs , Foto(s): Viktor Schanz Fotografie

„Straßenköterpop“

Antiheld mit erstem Album unterwegs

15. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Viktor Schanz Fotografie

Eine für ein größeres Publikum noch relativ neue Band in der deutschen Musikszene ist Antiheld aus Stuttgart. Ihren Stil bezeichnen die Musiker selbst als Straßenköterpop. Mit ihrem Debütalbum „Keine Legenden“ befinden sich Antiheld in diesen Wochen auf Deutschlandtour. Zum Start Anfang November konnten Musikinteressierte aus Hannover und Umgebung die Band im Musikklub LUX kennenlernen. Oberflächlich betrachtet mag man Antiheld als eine weitere der zahlreichen Newcomer Pop-Bands mit deutschen Texten wahrnehmen, bei näherem Hinhören sind das Erscheinungsbild und der Sound von Antiheld doch ziemlich individuell und das liegt wohl nicht nur am Einsatz eines Akkordeons. weiterlesen

 

europa-reise-fuehrt-dieses-mal-nach-hannover-iron-maiden-treten-im-juni-2018-auf-der-expo-plaza-auf , Foto(s): John McMurtrie

Europa-Reise führt dieses Mal nach Hannover

Iron Maiden treten im Juni 2018 auf der Expo-Plaza auf

14. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): John McMurtrie

Lange war die britische Heavy-Metal-Band Iron Maiden nicht mehr live zu Gast in Hannover. Wenn Iron Maiden im Verlauf ihrer Tourneen im Norden Deutschlands unterwegs waren, dann standen in den letzten Jahren meist Hamburg oder Wacken auf dem Terminplan. 2018 geht die Band von Ende Mai bis Mitte August auf Europa-Reise. 34 Shows umfasst die „Legacy Of The Beast European Tour 2018“ nach aktuellem Stand und unter den vier Städten, die Iron Maiden in Deutschland besuchen werden, ist dieses Mal auch Hannover. Hier werden die Mannen um Bruce Dickinson und Steve Harris am 10.Juni auf der Expo-Plaza erwartet. Der Kartenvorverkauf startet in Kürze. weiterlesen

 

elephants-foot-gewinnen-local-heroes-2017-freros-fuer-niedersachsen-beim-publikum-ganz-vorn , Foto(s): Sascha Schroeder

Elephant´s Foot gewinnen local heroes 2017

Fréros für Niedersachsen beim Publikum ganz vorn

14. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sascha Schroeder

Das Rocktrio Elephant´s Foot aus Sachsen Anhalt hat am vergangenen Wochenende das diesjährige local-heroes-Bundesfinale im Kulturhaus in Salzwedel gewonnen. Vor rund 800 Besuchern gewannen Fréros als Vertreter Niedersachsens den Publikumspreis. Insgesamt etwa 1400 Bands hatten sich über das gesamte Jahr 2017 deutschlandweit an local heroes beteiligt. Beim Finale am Samstag trat die Berliner Band Ohrbooten als spezieller Gast außer Konkurrenz auf und lieferte eine gut einstündige Show. weiterlesen

 

neue-karrierephase-selig-mit-kashmir-karma-in-kuerze-in-hannover , Foto(s): Mathias Bothor

Neue Karrierephase

Selig mit „Kashmir Karma“ in Kürze in Hannover

13. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Mathias Bothor

Für ihr am 3.November erschienenes, mittlerweile siebtes Studioalbum, hat die Hamburger Indie-Rock-Band Selig gute bis sehr gute Kritiken ernten können. „Kashmir Karma“, so der Titel der Platte leite eine neue Karrierephase von Selig ist einige Male zu vernehmen. In der Zeit der Entstehung hat es offenbar so etwas wie eine Neufindung der Band gegeben. Seit vergangenem Freitag ist die Band auf Tour, am Tag davor war ein neues Video erschienen. Am 28.November sind Selig in Hannover im Capitol zu Gast. weiterlesen

 

persoenlicher-blick-hinter-die-kulissen-silly-doku-frei-von-angst-exklusiv-im-cinemaxx , Foto(s): Ben Wolf

Persönlicher Blick hinter die Kulissen

Silly-Doku „Frei von Angst“ exklusiv im CinemaxX

13. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Ben Wolf

Die Band Silly gehört sicherlich zu den wichtigen Rockbands Deutschlands, gern werden Silly auch als „Ostrock-Legenden“ bezeichnet. Die Band kann auf eine fast 40-jährige Karriere zurückblicken. Kürzlich ist eine Musikdokumentation mit dem Titel „Silly – Frei von Angst“ entstanden, die am 16.November exklusiv in einigen CinemaxX-Kinos gezeigt wird, darunter auch in Hannover. weiterlesen

 

respekt-saga-verabschieden-sich-im-ausverkauften-capitol , Foto(s): Torsten Gadegast

Respekt!

SAGA verabschieden sich im ausverkauften Capitol

11. November 2017, Von: Andreas Haug, Foto(s): Torsten Gadegast

Ihr 40-jähriges Jubiläum nimmt die kanadische Progressive-/Art-Rock-Band SAGA derzeit zum Anlass, sich im Rahmen einer besonderen Tournee von der Bühne, von ihren Fans zu verabschieden. Am gestrigen Freitagabend spielten SAGA in Hannover. Das Capitol meldete bereits einige Tage zuvor: Ausverkauft! Zunächst gab es ein, für die Band und ihre oft technisch-elektronisch geprägte Musik, ungewohntes, 35-minütigen Akustik-Set, bis es nach einer Umbaupause über weitere zwei Stunden vollverstärkt zur Sache ging. Aufgeräumt und routiniert lieferte die Band wie gewohnt ab, bis die 1600 Besucher zum Ende des Abends noch einige feine und emotional berührende Momente erleben konnten. weiterlesen

 

zusammenhalt-angst-und-selbstermaechtigung-musikalische-autobiografie-der-band-tocotronic , Foto(s): Michael Petersohn

Zusammenhalt, Angst und Selbstermächtigung

Musikalische Autobiografie der Band Tocotronic

11. November 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Michael Petersohn

Tocotronic zählen zu den Mitbegründern, zu den maßgeblichen Bands der so genannten Hamburger Schule. Seit Mitte der 1990er Jahre haben Tocotronic elf Alben produziert, das zwölfte steht schon fast in der Startlöchern zur Veröffentlichung. „Die Unendlichkeit“ wird der Titel des Albums sein, das als „Autobiografie in zwölf Kapiteln“ verstanden werden soll. Ende Januar wird das neue Werk erhältlich sein, bereits gestern wurden erste neue Songs als Singles auf den Markt gebracht. Im Verlauf ihrer Tour im März werden Tocotronic auch wieder im Capitol zu sehen und zu hören sein. weiterlesen

 

Weitere Artikel